Sonntag, 16. Mai 2010

Die Quiltlisen













Am Freitag war ich mit 8 Frauen der Gruppe der „Quiltlisen“ bei Marlis Seifert in Hamburg im Laden um Kinderquilts zu nähen. Marlies hatte die Idee, anlässlich ihres 10 jährigen Firmenjubiläums am 10.10.2010 um 10.10 ZEHN Kinderquilts für die „Aktion Lünetraum“ zu Gunsten der Lebenshilfe Lüneburg zu nähen und zu sponsern. So wird uns nicht nur der Raum zur Verfügung gestellt, wir erhalten auch Scraps aus ihrem Bestand und Rückseiten sowie Füllungen. Da zur Zeit meine Freundin Brigitte aus Bayern zu Besuch ist hatten wir noch Verstärkung. Es entstanden mehrere farbenfrohe Quilttops, die den besonderen Kindern übergeben werden.

Liebe Marlis, vielen Dank für Deine Großzügigkeit und tatkräftige Unterstützung.

Kommentare:

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Was für eine wundervolle Idee - ich hab mir grade die Sachen angesehen, die du deiner Freundin geschenkt hast - wow sind die schön -
wie kann man nur so eine Geduld aufbrngen - wenn ich all die Quilts sehe und meine dilettantischen Versuche gegenüberstelle bleibt mir der Mund offen - ich find´s einfach toll, was ihr auf die Beine stellt.
Herzliche Grüße - Ruth

marlis hat gesagt…

Liebe Monika,
uns hat das gemeinsame Nähen auch sehr viel Spaß gemacht. War es auch ein wenig eng, so ist doch Platz in der kleinsten Hütte.
Ich finde es einfach toll, das Du die Aktion Luenetraum ins Leben gerufen hast und Dich so dafür einsetzt.
Ich danke Dir dafür und freue mich, dass meine "Lisen" genauso denken, fleißig nähen und wir Deine Aktion ein wenig unterstützen können.
In diesem Sinne: happy scrappy.
Ganz liebe Grüße
Marlis

Manuela hat gesagt…

Das Nähtreffen war bestimmt sehr unterhaltsam. Die Idee gemeinsam Quilts für Deine Aktion zu nähen ist einfach toll. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Die Quilts sind wunderschön.
Liebe Grüße
Manuela