Samstag, 7. März 2009

Drillinge


Deine Kinder sind nicht deine Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst. Sie kommen durch dich, aber nicht von dir, und obwohl sie bei dir sind, gehören sie dir nicht. Du kannst ihnen deine Liebe geben, aber nicht deine Gedanken; denn sie haben ihre eigenen Gedanken. Du kannst ihrem Körper ein Haus geben, aber nicht ihrer Seele; denn ihre Seele wohnt im Haus von morgen, das du nicht besuchen kannst - nicht einmal in deinen Träumen. Du kannst versuchen, ihnen gleich zu sein, aber suche nicht, sie dir gleich zu machen; denn das Leben geht nicht rückwärts und verweilt nicht beim Gestern. Du bist der Bogen, von dem deine Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden ... Lass die Bogenrundung in deiner Hand Freude bedeuten.
Kahlil Gibran

Die Drillinge Lotta, Hanna und Nico sind gut behütet, sie haben einen Quilt.
Ich wünsche Euch immer einen Engel an Eurer Seite!

Kommentare:

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Guten Morgen Monika,
du bist so fleißig - ich find es einfach toll, was du für die Kinder tust. Die neuen Quilts sind wieder wunderschön geworden.
Was du da schreibst - ich kannte es schon - geht einem sehr zu Herzen - besonders wenn man Kinder hat und/oder liebt.
Ganz liebe Grüße
Ruth

Angelika hat gesagt…

Liebe Moni,
wieder soo schöne Quilts! Da sind die Kleinen wirklich gut beschützt.
Alles Liebe Angelika

Eva-Maria hat gesagt…

Guten Morgen Monika, Mensch sind die schön, da haben die Kinder was zum Wohlfühlen.
Lg Eva