Freitag, 11. September 2009

Der Sprung in der Schüssel


Dieser tolle Quilt ist eine Gemeischaftsarbeit von Shogi und Rote Schnegge. Der Superquilt wurde für Silkas Restequiltaktion genäht und für meine Lebenshilfe- Kinder gespendet. Vielen Dank Ihr Lieben, ich bin wieder einmal sehr beeindruckt und dankbar.

Kommentare:

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Moni,
der Quilt macht mich sprachlos - ich als Kaum-Näherin kann mir gar nicht vorstellen, wie man so was zustande bringen kann. Super.
Die Geschichte hat mir eine Gänsehaut gemacht. Wie schön. Das tut mir als Macken-Trägerin richtig gut. Danke dir.
Ich wünsche dir ein sonniges schönes Wochenende - lg Ruth

Murgelchen94 hat gesagt…

Manche machen det einem ganz schön schwer.
Zum Glück gibt es aber auch viele Monikas.
LG,
Helga

Dane hat gesagt…

Die Geschichte ist immer wieder schön :o) und spricht mich als bekennende Mehrfach-Mackenträgerin sehr an!
Die Welt wäre ohne unsere Macken und deren tolle Folgen doch sehr viel grauer. Ih wünsche Dir noch ein wunderschönes Wochenende!