Donnerstag, 5. Januar 2012


Gestern abend hatte ich ein besonderes Erlebnis.
Meine Freundin hat mir einen Buchgutschein zu Weihnachten geschenkt und einen Termin zum Schmöckern gemacht.
Einschließen und Genießen.
Wir waren 8 Personen, bestehend aus unseren Nachbarn, die von 20-22 Uhr im Buchladen eingeschloßen wurden.
Es gab Prosecco, Wasser und eine Kleinigkeit zum knabbern.
Wir durfen jedes Buch in die Hand nehmen, Folien entfernen und nach Herzenslust in allen Büchern blättern.
Die 2 Stunden sind wie im Fluge vergangen und jeder hatte eine Ausbeute , die er mit nach Hause nahm.
Es hat mir soooo gut gefallen, das ich es bestimmt wiederholen werde.

Kommentare:

Rosentraum hat gesagt…

Ja das kenne ich, habe es auch schon mitgemacht und es war toll. Wir waren zu fünft und jede von uns ist auch mit einigen Büchern nach Hause gegangen.
Wünsche dir ein gutes Neues Jahr, vor allem aber ganz viel Gesundheit!
Liebe Grüße
Martina

Anja hat gesagt…

Das ist ja mal ´ne coole Aktion, davon hab ich noch nie gehört. Sowas hätte ich auch mitgemacht. Das war ja eine richtig schöne Idee von deiner Freundin. Viel Spaß mit deinen neuen Büchern.

LG
Anja