Montag, 12. Mai 2008

French Braid




Am Wochenende ist mein French Braid fertig geworden.
Ich habe ihn in einem Kurs in Uelzen genäht, nach dem Buch von Jane Hardy Miller.
Meine Freundin hat ihn auf ihrer Reise nach USA, Shipshewana, mitgenommen. Dort ist er von Colleen longarmgequiltet worden. Ich bin wieder so zufrieden und ganz selig.

Kommentare:

Anja´s Wunschpunsch hat gesagt…

Wunderschön ist er geworden.

Gruß
Anja

Elly D hat gesagt…

Hello Monika :-D
Your French Braid ist wundershon

Jutta hat gesagt…

Liebe Monika,

wunderwunderwunderschön !!!! Wie alles hier auf deinem Blog !!!!

Endlich konnte ich mir mal wieder Zeit nehmen, um hier ein wenig zu stöbern.

Liebe Grüße an dich, Jutta

Herzblatt hat gesagt…

Der French Braid ist eine Pracht. Was bedeutet "longarmgequiltet"???
Dein Siggi ist in der Post....schäm......schäm....
Was lange währt, wird endlich gut!!!
GLG Iris

Luenetraum hat gesagt…

Hallo Iris!

Der Quilt ist auf einer riesigen Maschine gequiltet worden.
Ich kann nicht gut Maschinenquilten und mag auch das Heften großer Decken nicht so gerne.
LG

Gabi hat gesagt…

Oh wie schön/der Quilt sieht genial aus....werde mich mal bei Dir melden wegen der Quilterei...
Liebe Grüße Gabi